8 Apr 2018

Maratona di Roma 2018
Registration open

Countdown:

- -- Tage : -- Stunden : -- Minuten : -- Sekunden

Maratona / Informationen zum Renntag

 

STARTBEREICHEN

Strecke besser zu kotrollieren, erfolgt der Start in drei Wellen. Mit der zugewiesenen Startnummer wird am Morgen des Marathonlaufs der Zugang zu den folgenden Startfeldern möglich sein.

 

RENNBEGLEITER
3:00 Stunden gelb, 3:15 Stunden grün, 3:30 Stunden hellblau, 3:45 Stunden orange, 4:00 Stunden violett, 4:15 Stunden weiß, 4:30 Stunden blau, 4:45 Stunden rot, 5:00 Stunden lila. 5:30 Stunden dunkelgrün, 6:00 Stunden golden , 6:30 Stunden braun, 7:00 Stunden grau, 7:30 Stunden schwarz.
Die Anwesenheit von Assistenten für die Teilnehmer in der Kategorie Fitwalking ist vorgesehen.

 

GEPÄCKSAUFBEWAHRUNG
Am Start und am Ziel ist ein Gepäcksaufbewahrungs-Service vorgesehen, dessen Nutzungsbedingungen und Anweisungen für die angemeldeten Athleten der Startnummer beiliegen. Auf jeden Fall wird es möglich sein, den Bereich für die Gepäcksaufbewahrung bis zu 40 Minuten vor jedem Start zu betreten. Umkleideräume werden neben Gepäcksaufbewahrungs-Service.

 

ZEITMESSUNG MIT CHIP UND RANGLISTEN

Die Zeitmessung erfolgt durch die mit einem Chip, der nach den Gebrauchsanweisungen in dem Rennpaket benutzt werden muss. Auf der Strecke werden ungefähr alle 5 km, und an der Hälfte der Strecke, die Zeiten chronometrisch erfasst. Außerdem werden weitere Messungen vorgenommen, um die Korrektheit der Ranglisten gewährleisten zu können. Die Ranglisten werden laut dem „Real Time/Net Time“ (die Zeit durch den Chip erfasst) erstellt. Für die Athleten von dem Startbereich Top werden die Ranglisten laut dem „Official Time“ (Start ab Pistolenschuss) erstellt.

 

MEDIZINISCHE BETREUUNG

Entlang der Strecke befindet sich alle 5 km ein medizinischer Betreuungsposten. Zudem steht ein Erste-Hilfe-Dienst für Notfälle im Zielbereich bereit. Im Zielbereich bietet ein professionell ausgebildetes Team von Physiotherapeuten einen mobilen Massagedienst an.

 

MAXIMALE ZEIT
Die maximale Zeit um den Marathonlauf zu beenden beträgt 7 Stunden und 30 Minuten. In den Tagen vor dem Marathon werden die Details bekannt gegeben zu den Zeitlimits der mittleren Kilometerstationen zu finden sein.



ZURÜCKGETRETENE ATHLETEN

Die Athleten, die in der Nähe der Versorgungspunkten vom Lauf zurücktreten können von dort mit einem Shuttledienst die Zielzone erreichen.

 

NACH DEM MARATHONLAUF
Jedem Athleten, der das Ziel regulär erreicht hat, wird eine offizielle Medaille überreicht.

Die Rangliste und die Teilnahmebestätigung werden in den auf www.maratonadiroma.it und können von jedem Teilnehmer kostenlos ausgedruckt werden.
Persönliche Fotos von der Ankunft im Ziel können über die Website gekauft werden.
Ebenfalls kann ein persönliches Video vom eigenen Lauf auf der Website mit der Rangliste erworben werden.